Über uns

Im Jahr 1998 wurde die Senioren­beratung gegründet.

Schwerpunkt der Beratung ist es, unsere Klienten umfassend über die vielfältigen Hilfs­angebote für ältere Menschen zu informieren und insbesondere einen guten Überblick über die unter­schied­lichen Versorgungs­alternativen bei Pflege­bedürftigkeit zu verschaffen.

Die Beratung ist trägerunabhängig und ergebnisoffen. Wir sind ausschließlich unseren Klienten verpflichtet. Leitlinie für unser individuelles Angebot ist die Frage nach den vorhandenen Ressourcen, nach den Bedürf­nissen und den Möglich­keiten.

In unserem Beratungs­gespräch stellt sich die Frage, wie es möglich ist, lange selbst­bestimmt zu leben.

Versorgungs­bedarf und Versorgungs­angebot sollten in Einklang stehen: nicht zu viel und nicht zu wenig Hilfe ist das Ziel.

Seit mehr als 20 Jahren gibt es die private Senioren­beratung, die neben einer hoch­qualifizierten, träger­unabhängigen und individu­ellen Beratung unterschied­liche Dienst­leistungen anbietet.

Unter anderem gehört dazu die Vermittlung von Betreuungs­personal für den stunden­weisen Einsatz wie auch die sogenannten „24-Stunden Kräfte“.

Beratung mit Erfahrung

Monika Broy
Seniorenberatung Broy

Studium der Sozial­pädagogik an der FH Köln. Nach Beendigung des Studiums Praxis­erfahrungen in unterschiedlichen Berufsfeldern, insbesondere in der Altenhilfe:

  • Leitung des Sozialen Dienstes in einem Alten- und Pfle­ge­heim
  • Assis­tentin der Geschäfts­füh­rung der Schloss­park GmbH – verant­wort­lich für Marke­ting und Öffen­tlich­keits­arbeit
  • Leit­stelle „Älter­werden“ bei der Kreis­verwaltung im Rhein-Erft-Kreis
  • Lehr­beauf­tragte der FH Köln, Fakul­tät für Ange­wandte Sozial­wis­sen­schaften
  • Gründung der Senioren­beratung Broy 1998